Bosnisch-Muslimische Siedler in Israel – historische Tatsachen

Eines der lächerlichsten Argumente der antiisraelischen Masse ist, dass einige der Juden, weil sie Flüchtlinge waren oder aus Europa Aliyah (Einwanderung) machten, kein Recht haben, sich im Nahen Osten niederzulassen.

Abgesehen von der Tatsache, dass Historiker ab dem 19. Jahrhundert und die Araber sie selbst als jüdisch und nicht als europäisch anerkannten und eine klar differenzierten, ist es lustig, dass nie etwas über die europäischen Muslime gesagt wurde, die in die lokale arabische Bevölkerung aufgenommen wurden.

Dieses Foto zeigt ein Dorf in Cäsarea, das von bosnischen Muslimen gegründet wurde, die sich Ende des 19. Jahrhunderts im Heiligen Land niederließen. Die bosnischen Siedler kamen 1878 nach Cäsarea und schlossen sich anderen muslimischen Einwanderern aus Marokko, Algerien, der Krim, dem Kaukasus und Turkestan an.

Es war nicht das erste Mal, dass sich bosnische Muslime in der Region niederließen. Jezzar Pascha, der von 1775 bis zu seinem Tod der osmanische Herrscher von Acco und Galiläa war, und die osmanische Armee brachten viele Soldaten aus Bosnien in das Heilige Land, wenn Verstärkung benötigt wurde.

Bosnische Auswanderer ließen sich überwiegend in den Städten Caesarea, Yanun, Nablus und Tulkarem nieder.

Ihre Nachkommen leben immer noch an diesen Orten und einige haben den Nachnamen Bushnak, was arabisch bedeutet, „Bosnisch“ oder „Bosniak“. Sie haben auch Bushnaq, Boshnak und Bouchnak transkribiert und mit der einheimischen arabischen Bevölkerung geheiratet.

Es scheint daher, dass viele „Palästinenser“ tatsächlich Nachkommen von Europäern sind und daher (mit ihrem eigenen Argument) keine überlieferte Verbindung zum Heiligen Land haben.

Foto: Cäsarea 1893

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s