Weißes Haus streicht Israel durch

In der Presseerklärung zu Obamas Trauerrede für die Beisetzung von Shimon Peres, die das Weiße Haus per eMail verschickte, hatten die Verantwortlichen Jerusalem als zu Israel gehörend erwähnt.

In einer zweiten „korrigierten“ eMail wurde Israel durchgestrichen. Jerusalem ist nicht die Hauptstadt Israels nach Ansicht der Obamaadministrarion.

Donald Trump hat angekündigt, im Falle eines Sieges bei den Präsidentschaftswahlen 2016, die amerikanische Botschaft nach Jerusalem zu verlegen und Jerusalem damit als Hauptstadt Israels zu anerkennen.

Zurzeit haben alle Staaten ihre offizielen Vetretungen in Tel Aviv.

Weiter unten ein Screenshot der eMail wo deutlich zu sehen ist, wie Israel durchgestrichen ist.

Ich bin überzeugt, dass Peres sich darüber nicht gefreut hätte.

Englischer Artikel:

http://www.timesofisrael.com/white-house-strikes-israel-from-jerusalem-dateline-on-obamas-eulogy-transcript/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s