VW gründet Startup in Israel 

volkswagen14 September 2016 |

Der Automobilkonzern Volkswagen kooperiert mit dem ehemaligen Leiter des israelischen Inlandsgeheimdienstes „Shin Bet“, Yuval Diskin, um ein neues Unternehmen für Cyber Sicherheit aufzubauen. Der Name dieses Unternehmens lautet CyMotive Technologies. Es sind noch zwei weitere ehemalige Shin Bet Mitglieder dabei: Tsafir Kats und Dr. Tamir Bechor. 

Das neue gemeinsame Unternehmen wird in Herzliya aufgebaut. Die neue Firma wird Produkte und Lösungen für die nächsten Autogenerationen entwickeln. Ziel ist es, Autos und ihre Umgebung sicherer zu machen, sagte Dr. Volkmar Tannenberger von Volkswagen. 


English:  Car maker Volkswagen is partnering with former Shin Bet (Israel Security Agency) head Yuval Diskin to form a new cyber-security company called CyMotive Technologies. Other former Shin Bet executives involved in the joint venture, which will be based in Herzliya, Israel, are Tsafrir Kats and Dr. Tamir Bechor. The new company will develop products and solutions for the next generation of cars. “We see CyMotive as a long-term investment, with the purpose of making the vehicle and its surroundings safer,” Dr. Volkmar Tanneberger of Volkswagen said in a statement. 

Israelische Geheimdienstsmitarbeiter: Volkswagen will vernetzte Autos absichern

http://www.golem.de/news/israelische-geheimdienstsmitarbeiter-volkswagen-will-vernetzte-autos-absichern-1609-123280.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s