„Palästinenser“ opfern auf dem Tempelberg

Es ist erst wenige Tage her, da marschierte der „Präsident Palästinas“ in Frankreich als Zeichen der Solidarität gegen Terror. Es dauerte nicht lange, da wurde auf dem Tempelberg, die Flagge Frankreichs verbrannt – von „Palästinensern“. Symbolisch wurde hier eine Flagge „geopfert“, die für Freiheit und Toleranz steht. Ich habe den Eindruck, dass der Marsch von Abbas ein Schwindel war.
Während Juden auf dem Tempelberg noch nicht einmal ein leises Gebet sprechen dürfen, verbrennen die Anhänger von Abbas hier Symbole der Freiheit und Toleranz.
https://boasinfo.files.wordpress.com/2015/01/4efbc-1421434796180.jpg?w=700
Hier ist Abbas in Paris zu sehen:
https://i0.wp.com/www.ynetnews.com/PicServer4/2015/01/11/5810096/581009330922075640360no.jpg
Doch die Weltöffentlichkeit sieht das nicht, wie denn auch, wenn die Medien, die eigentlich berichten sollten, bestimmte Gruppen gewähren lassen, ohne sie an den Pranger zu stellen.
IS-Kämpfer morden, vergewaltigen jeden Tag  doch auch das ist bald vergessen. Die Meldungen verkommen zu Fußnoten in den Zeitungen. Aber wenn Israel irgendwo in Judea& Samaria ein Haus baut, dann spricht jede Lokalzeitung darüber. Ist da nicht etwas in Schieflage geraten?
Je Suis Charlie! Einfach jeder wollte Charlie sein – sprang auf den Werbezug, aber was ist mit den tausenden Toten durch die Boko Haram oder den IS? Warum marschiert für die keiner?

Je Suis Israel! Die Anschläge in Paris waren zweierlei: Ein Angriff auf die Meinungsfreiheit und auf Juden. Die Solidarität mit den Juden allerdings ließ zu wünschen übrig. Aber das kennt man ja. Als in Europa 6 Mio Juden umgebracht wurden, dann schwieg die Welt auch größtenteils. Das hat sich nicht geändert – aber sobald der Jude vom Opfer zum Selbstverteidiger wird, dann verdammt man ihn und ruft zur Mäßigung.

Im Link weiter unten sieht man einen kuzen Teil der Verbrennung. Man kann den Hass auf den Westen förmlich spüren…

Herr Abbas, wenn Sie wirklich für Toleranz und Pressefreiheit sind, dann müssen sie erst Ihre eigenen Gefolgsleute davon überzeugen, dann erst lasse ich mich davon überzeugen, dass Ihre Absichten ehrlich sind!

Meine Meinung zum Thema Palästina hier:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s